Geduld

Man(n) muss den Dingen die eigene stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann. Alles ist austragen – und dann gebären….. Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen steht, ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte. ER KOMMT DOCH! […]

Ich bin Gott

Ich bin Gott. Was auch immer ich mir darunter vorstelle. Das Wort habe ich übrigens selbst erfunden. Ich könnte auch sagen, ich habe es mir ausgedacht. Wenn ich mir etwas denke, denke ich mir immer sehr viel. Ich bin ohne Anfang, was ich mit meinem jetzigen Intellekt nicht wirklich verstehen kann. Und da war ich […]