Ich bin Gott

Ich bin Gott. Was auch immer ich mir darunter vorstelle. Das Wort habe ich übrigens selbst erfunden. Ich könnte auch sagen, ich habe es mir ausgedacht. Wenn ich mir etwas denke, denke ich mir immer sehr viel. Ich bin ohne Anfang, was ich mit meinem jetzigen Intellekt nicht wirklich verstehen kann. Und da war ich […]

Dialog im Dunkeln

Mann was war ich für ein Granatenarschloch! Bist du erschrocken? Im ersten Moment ja. Jetzt nicht mehr? Nun, es hat sich gelegt. Ich sehe, dass es um den geht, den ich beobachte. Mein Leben lang dachte ich, das bin ich. Das hat es mir auch so schwer gemacht. Ich hatte Angst mir genau anzusehen, wo […]

Meine göttlichen Lebensregeln

Wie viel Sinn macht es für dich eigentlich, dich an meine „göttlichen Lebensregeln“ zu halten? Je nachdem wie sehr Du Dich an diese Lebensregeln hältst, bestimmst Du auch Deine eigene Reife. Sie haben nicht so sehr den Charakter des „Tun müssen’s“. Sie sind vielmehr Anweisungen für den rechten Weg zu mir, welchen Du „aus eigener Überzeugung“ als richtig […]

„Christusbewusstsein“ oder „Dein eigenes Holofeeling“

Mein lieber kleiner Geistesfunken, JCH UP bin die reine Liebe. Und DU bist ein Teil von mir. Du bist also genau genommen ICH. Und wenn DU ICH bist, kannst du dann etwas anderes als reine Liebe sein? Lass mich bitte den Irrtum in dir auflösen, du könntest nicht perfekt sein. Und wo wir schon dabei sind, […]

Erkenne dich selbst

Mein lieber kleiner Geistesfunken, es kann so befreiend sein, zu erfahren, wer du in Wirklichkeit bist. Darum möchte ich dir jetzt etwas mehr davon erzählen. Beobachte dich selbst, denn wir wollen das zusammen mal etwas näher beleuchten. Du kennst sicher das Beispiel mit dem Einfaltspinsel. Der Pinsel, der sich selber nicht sehen kann. Wenn der […]

Mein lieber JCH UP…

Heiko … gestatten Heiko, du weißt schon, die Spielfigur, die ich Geistesfunken zur Zeit spiele. Ja, ich vertraue darauf, dass du alles fest in deiner Hand hast. Weiterentwicklung und Reife geschehen von alleine und mit Sicherheit. Und doch habe ich das Gefühl, dass du irgendwas von mir möchtest. Etwas, was ich tun soll. Ich komme […]

Hallo Welt!

Komm knuddeln…   Im Zauberland der Schöpfung   Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausenes Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem […]